Outfit: Jeansjacke & Nike Internationalists

IMG_7939

Another week – another Outfit. In den letzten Tagen habe ich sowohl bei Instagram als auch hier bereits von meiner neuen Jeansjacke von Forever 21 geschwärmt. Heute präsentiere ich sie euch auch endlich mal in Aktion. Das Outfit haben wir bereits vor knapp drei Wochen fotografiert, als der Himmel noch grau und der Wind noch kühl war. Da trug ich meine Jeansjacke mit „California“-Print am Liebsten zur schwarzen Skinnyjeans und meinen pinken Nike Internationalist. Inzwischen hat es hier schon fast sommerliche Temperaturen wodurch Jeans und Sneakers gegen Kleidchen und Sandalen getauscht wurden. Wollt ihr dazu auch mal einen Look sehen?

Die Jeansjacke hat einen festen Stoff der wirklich gut verarbeitet ist. Auch der Print ist sauber gestickt und zieht keinerlei Fäden. Obwohl sie weit geschnitten ist, habe ich sie ein wenig größer bestellt, um sie oversize zu tragen. Leider ist meine Jacke im Shop nicht mehr verfügbar. Alternativen gibt es dennoch bei Forever 21, aber auch bei Pimkie oder anderen Onlineshops findet man gerade ähnliche Modelle.

statemendjeansjacke Kopie

 

IMG_7991

Die Nikes waren die beste Investition seit langem. Sie sind wahnsinnig bequem und ich könnte darin Kilometerweit laufen, ohne irgendwann Blasen oder Druckstellen zu kriegen. Trotzdem hat mich der Kauf etwas Überwindung gekostet. Mit knapp 100€ sind sie neben meinen AS98-Sandalen das teuerste Paar Schuhe, das ich besitze. Ich gehe gerne Shoppen (welche Frau tut das nicht?), manchmal habe ich dabei aber doch ein schlechtes Gewissen. Immerhin könnte ich das Geld auch sparen. 😉

Dies ist nun auch mein letztes Outfit mit hellblonden Haaren. Ich dachte ja, ich würde meine alte Frisur nach nicht mal 24 Stunden vermissen, aber ich muss mit Blick auf die Bilder gestehen, dass mir die dunkleren Haare gerade wesentlich besser gefallen.

IMG_8007

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.