Cafè Wohlleben

Wo fühlt man sich wohler als in den eigenen vier Wänden? – im zweiten Wohnzimmer! 
IMG_0032
Im Nürnberger Viertel Maxfeld, nahe am Stadtpark gelegen, liegt das schöne Café Wohlleben. Mit der zusammengewürfelten Einrichtung und den liebevoll gestalteten Räumen hat Wohllebens’ Besitzer Alex einen Ort zum Wohlfühlen geschaffen. Auch andere (oder vielleicht eure?) Wohnungen können mit den Möbeln des Cafès verschönert werden, denn sie stehen zum Verkauf. Schöne Einrichtung und köstliche Köstlichkeiten. Was darf’s sein? Fritz-Limo und ein Sandwich oder doch lieber ein Kaffee und ein Stück leckerer Kuchen? Auch Picknick-Körbe kann man sich zusammenstellen lassen und somit die Sonne im Stadtpark genießen.

Es ist ein Muss hier vorbei zu schauen : )

IMG_0008
IMG_0009
IMG_0011
IMG_0013
IMG_0019
IMG_0014
IMG_0028
IMG_0016Hier findet ihr Alex & sein Cafè:
Cafè Wohlleben
Löbleinstraße 60
90409 Nürnberg
0911 – 3774620
facebook

7 Kommentare

  1. 26. März 2012 / 11:01

    deine posts sind immer toll, aber bei diesem hab ich grad ganz besonderes herzklopfen bekommen, da meine allerliebste freundin nach nürnberg gezogen ist und ich sie immer noch nicht docrt besuchen konnte.. aber das café sieht so herrlich gemütlich aus – also hab ich noch einen grund mehr, das schnellstmöglich nachzuholen 🙂 wirklich schöne bilder!

  2. 26. März 2012 / 11:01

    Solche Cafés sind toll. 🙂 Schöne Fotos.

  3. 26. März 2012 / 11:01

    Ohh das sieht so hübsch aus!
    Das nächste Mal, wenn ich in Nürnberg bin, muss ich mir zuvor unbedingt einen Nbg-Guide von dir holen ^^

  4. 26. März 2012 / 12:36

    wowowow ich liebe so cafés, echt wunderschön!

  5. 26. März 2012 / 20:20

    Sieht wirklich richtig schön aus. Da muss ich mal hin 🙂

  6. Anonym
    27. Dezember 2015 / 18:14

    I am curious to find out what blog platform you have been using?I'm experiencing some
    minnor seccurity problems with my latest website and I would
    like to find something more secure. Do you haave any
    solutions?

    My weblog –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.