FACTS ABOUT ME pt. 2

DE// Guten Abend, da ich zuletzt am letzten “Facts about me”-Beitrag Gefallen gefunden habe bombardiere ich euch heute Abend mit ein paar random facts. Ich freue mich auf die nächsten paar Tage/Wochen. Am Freitag geht es für mich nach Würzburg, am 28. Mai geht es für mich für ein paar Tage nach Berlin und dann steht auch schon Rock im Park vor der Türe. Mittlerweile legen die Leute den Kopf schief und fragen mich, warum ich mir so ein (O-Ton!) “Assifestival” überhaupt gebe, aber ich liebe es! Ich hab hier in den letzten Jahren schon so viele tolle Leute kennen gelernt, alte Gesichter entdeckt und einfach eine super Zeit gehabt, dass ich es einfach nicht missen möchte.
HIER gehts zu den ersten 10 Facts!
11. Ich habe früher Tagebuch geschrieben. Immer zu Weihnachten habe ich ein neues von Paperblanks bekommen. Irgendwann habe ich das vernachlässigt aber mit der Zeit fiel mir auf, dass mein Kalender immer mehr zu einem wird. Ich schreibe alles auf – wirklich a l l e s! Wo war ich? Mit wem war ich dort? Was habe ich an diesem Tag erlebt? Wer hat mich besucht bzw. wen habe ich besucht? Es ist oftmals wirklich schön, die alten Kalender zu durchforsten, ich hebe sie nämlich alle auf!
12. Ich habe eine Stammkneipe hier in Nürnberg. Ich bin wirklich oft dort, auf alle Fälle aber immer montags, da ich hier mit Joleen den “Heiligen Montag” zelebriere. Wir sitzen zusammen, trinken 1, 2 oder mehrere Weinschorlen und reden über Gott und die Welt. Wer von hier kommt oder mal zu Besuch ist: schaut vorbei!
13. Ich behaupte von mir selbst, dass ich ein schwieriger Mensch bin. Ich habe meine Fehler aber ich verstelle mich nicht mehr, so wie früher, nur um anderen zu gefallen. Ich gebe nichts auf den Typ von Mensch, der mich nur mag wenn ich lache. Die Menschen, die mich nehmen wie ich bin, mit allen Ecken und Kanten, die finden ihren Weg in mein Herz.
14. Ich schreibe gerne. Geschichten, Gedanken und Briefe. Briefe haben Charme. Handschriftliche Worte auf Papier bedeuten so viel mehr als getippte Worte auf dem Computer oder dem Handy. Irgendwann, in etlichen Jahren, sitzt man da und kramt in Erinnerungskisten. Fischt alte Briefe und Postkarten raus – hey, das ist doch soooo viel schöner!
15. Paulo Cohelo ist mein Lieblingsautor.
16. Wäre das Reisen kostenlos, würde ich für eine Zeit lang meinen Wohnsitz aufgeben und die Welt bereisen. Man darf ja noch träumen….
17. Seit der Grundschule kann ich Einrad fahren. Ich habe teilweise mehrere Stunden geübt und es war eine Leidenschaft. Ich bin schon seit Jahren nicht mehr gefahren aber immer, wenn ich kleine Mädchen auf ihren Einrädern sehe macht es mich glücklich und ich muss an mich früher denken.
18. Ich gebe nichts auf Tage wie Valentinstag, Muttertag oder Vatertag. Den Menschen, den man liebt, sollte man nicht an einem bestimmten Tag im Jahr ehren. Man sollte dies jeden einzelnen Tag der 365 Tage tun!
19. Ich liebe die Serie “Weeds”. Ich hab sie vor ein paar Tagen dank Vicky entdeckt und verschlinge sie!
20. Ich lasse mir mit der Einrichtung und der Gestaltung meiner Wohnung extrem viel Zeit. Ich will, dass hier alles perfekt ist, weil ich hier die nächsten Jahre bleiben möchte. Ich mache alles nach und nach, Stück für Stück. Jetzt, wo das Wetter immer besser wird ist die Zeit für Flohmärkte und hier findet man ja bekanntlich die schönsten Schmuckstücke. Achja, und ich brauche immer noch ein Bett! 🙂

second

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.