Interior: Balkonien für Anfänger

IMG_3358

Lieblos stehen sie da: Stühle, Tisch und ein paar Kerzen… // Nachdem ich dieses Jahr keinen Sommerurlaub habe und daher die meiste Zeit entweder bei meinen Freunden in der “Heimat” verbringe oder auf meinem Balkon, fand ich gerade letzteren etwas kläglich. Alles lieblos zusammengewürfelt, Teile aus den Zeiten meines Ex-Freundes. “Damit muss Schluss sein” habe ich mir letzte Woche Dienstag gesagt und kurzerhand den Pinsel geschwungen. Aus alt mach neu ist die Devise und so ist es auch hier! Abgesehen davon, dass die Balkonmöbel (Tisch von Butlers, Stühle von IKEA) in weiß wirklich was her und den Balkon größer machen, hat alles einen völlig neuen Flair bekommen. 

IMG_3362


IMG_3359

IMG_3360

IMG_3363

IMG_3364

Die Bambusmatten auf den Seiten dienen als Sichtschutz und sind vom BayWa Bau- und Gartenmarkt. Ebenfalls davon sind die bronzefarbenen und leicht angerosteten Kerzenhalter zum hinhängen, die nun als Blumentopf für meinen Schilf (ebenfalls BuG-Markt) ihren Zweck erfüllen. Der ganze restliche Kerzen-Deko-Kram hat sich über die letzten zwei bis drei Jahre angesammelt und ist von Butlers, über IKEA bis zu einem Ausverkauf, der in Nürnberg nur zwei Mal im Jahr statt findet. Wie man unschwer erkennen kann stehe ich auf den mediterranen und indischen Touch. Auch das abendliche auf dem Balkon sitzen und ein Glas Wein trinken wird nun dank bunter Lichterkette (diese hier ist von Amazon) noch gemütlicher, als es ohnehin schon ist!

IMG_3369

IMG_33733

2 Kommentare

  1. 10. August 2015 / 18:09

    Oh, dein Balkon sieht echt richtig schön aus! Vor allem auch der Blick aus deiner Wohnung auf den Balkon ist richtig einladend! Hast du super hinbekommen!

  2. 15. August 2015 / 11:46

    wie viel ein paar veränderungen schon ausmachen 🙂 sieht super aus 🙂

    ♥, Christina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.