Schnipp Schnapp – Haare ab!

Bei mir war in letzter Zeit nahezu jeder Tag ein Bad-Hair-Day. An den vergangenen 4 Wochenenden trug ich auf Grund unserer Theatervorstellungen immer Locken und das wurde mir wohl zum Verhängnis. Seither sind meine Haare immer wieder total verfilzt, verknotet und ja … Sie hängen meiner Meinung nach nur noch herunter und sehen nicht mehr schön aus. Schlicht weg: ich fühlte mich mit meinen Haaren nicht mehr wohl und irgendetwas musste sich verändern. Der (unspektakuläre) Einfall kam mir dann Montagabend auf dem Weg in die Dusche. Die Haare müssen ab. Dieser Entschluss wundert mich selbst, denn ich liebe lange Haare. Ich liebe Wellen, Locken, Flechtfrisuren… Aber nein, der Entschluss stand!
Herzlichen Dank an meine Freundin Karen, die ohne Überlegen zur Schere gegriffen und mich von meiner “Haarlast” befreit hat. & auch, wenn ich wahrscheinlich in wenigen Tagen/Wochen wieder heulen und die ganze Aktion bereuen werde, weiß ich doch insgeheim, dass es die richtige Entscheidung war und Haare wachsen ja wieder 😉

12336452_700671536736930_982841247_n

6 Kommentare

  1. 4. Dezember 2015 / 15:51

    Also ich muss sagen es steht dir beides. Und wenn es dir irgendwann nicht mehr gefällt, dann lässt du es dir einfach wieder nach wachsen. Und dein Lachen auf dem Bild mit den neuen Haaren ist so süß!

    Sophie♥

  2. Anonym
    4. Dezember 2015 / 23:52

    Du bist wunderschoen!

  3. 7. Dezember 2015 / 15:49

    Die kurzen Haare gefallen mir richtig gut! Finde ich richtig mutig von dir, dass du den Schritt gewagt hast. 🙂
    Liebe Grüße,
    Christina

  4. 14. Dezember 2015 / 20:02

    Vor ca einem Jahr kamen meine Haare auch ab, waren zwar weder kaputt, noch sonst was und deutlich länger als deine, aber mir war irgendwie danach 😀 hab sie dann abends selbst abgeschnitten, und auch wenn ich immer noch froh darüber bin, lasse ich sie glaube ich nun erstmal wieder wachsen. Da meine Haare eh recht schnell wachsen und ich sie im letzten Jahr oft genug wieder kurz geschnitten habe, ist lang jetzt mal wieder eine Veränderung, die ich anstrebe, auch wenn ich auf Instagram einige Kommentare bekam 'mit den kurzen Haaren siehst du viel älter aus', oder auch jetzt noch, wo die Veränderung schon normal ist 'WAAAAS du bist 18?! ich dachte du wärst über20' 😀
    Liebe Grüße
    Eva

    http://www.eva-jasmin.de

  5. Anonym
    11. Januar 2016 / 18:30

    Ich finde die "kurzen" Haare viel schöner als die langen. Du bist n hübsches Mädchen, aber die langen Haare, vor allem auf dem Bild, haben dich irgendwie langweiliger gemacht, als du eigentlich bist. Die kürzeren Haare sind frech, das passt denke ich ganz gut zu dir 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.