interior: bedroom inspiration

Hallo ihr lieben! Heute gibt es für euch mal wieder einen kleinen Interior-Inspiration-Post. Ich gestalte ja nach und nach meine Wohnung um, denn das “notdürftige” Einrichten hat ein Ende und ich habe so langsam einen Plan, wie jeder meiner Räume aussehen soll. Abgesehen von den Stühlen, die noch nicht passen und der Lampe, die noch nicht hängt, ist das Wohnzimmer nahezu fertig und ich widme mich den heiligsten vier Wänden.
Heilige vier Wände? Watt is dat denn? Für mich eindeutig: das Schlafzimmer! Wenn man mal die Arbeit außer Acht lässt verbringt der Mensch – oder vielleicht bin es auch nur ich – die meiste Zeit im Schlafzimmer. Sei es abends beim zu Bett gehen oder den ganzen Sonntag, den man gemütlich mit Frühstück im Bett, guten Büchern und Filmen dort verbringt. Ich liebe mein Bett und dementsprechend muss auch das drumherum passen. Zuletzt musste ich jedoch feststellen, dass ich nicht mehr dieses “Wohlfühl”-Gefühl hatte, wenn ich in meinem Bett lag. Es war halt einfach bloß ein Zimmer mit Schrank, Kommode und Bett. Irgendwie so lieblos. Ok, ein “Highlight” in meinem Schlafzimmer war vielleicht der bunte, indische Wandteppich aber sogar der ist mir inzwischen zu wuchtig, zu dunkel und too much. Am liebsten hätte ich einfach nur einen kleinen Schrank, eine Kleiderstange, einen Schreibtisch/Schminktisch und mein Bett im Zimmer stehen. Mehr nicht! Daher mache ich mich nun auf die Suche nach Inspirationen, um das für mich perfekte Schlafzimmer “zusammenzustellen”. Es soll hell und schlicht gehalten werden, es soll so wenig wie möglich drinnen stehen und so ca. die einzigen Farbkleckse, die ich in meinem Schlafzimmer sehen möchte, sind die Bettwäsche und die dekorativen Kissen. Wenn meine “heiligen vier Wände” endlich das Bild angenommen haben, das ich sehen möchte, seid ihr natürlich mit die ersten, die es zu Gesicht bekommen! Stay tuned…

Wer auch auf der Suche nach Inspirationen ist, sollte sich unbedingt die Website von homify.de ansehen! Für Interior- und Dekorationsfreaks (so wie ich einer bin) ist diese Seite perfekt. In der Kategorie „Räume“ könnt ihr in zwei Sparten unterscheiden, nämlich die Räume selber oder die Stile. Ich habe mich vor allem an den Stilen orientiert und vor allem der skandinavische und der industrielle Style haben es mir besonders angetan. Gerade wenn ich mir Fotos der Sparte „industrieller Stil“ ansehe wünsche ich mir sehnlichst ein eigenes Loft oder alter Backsteingebäude, das ich dann in diesem Stil einrichten kann. Jedoch wird das wohl immer ein unerfüllter Traum bleiben. Welcher Stil gefällt euch denn am besten? Besonders cool finde ich, dass es sich hier rein um eine Inspirationsquelle handelt und es kein Onlineshop mit großen Werbeanzeigen für bestimmte Produkte ist. „Lediglich“ ein riesiges Expertenverzeichnis, das aus Architekten, Designern, Innenarchitekten und Möbelherstellern besteht, die gemeinsam daran arbeiten Menschen wie dich und mich mit ihren Ideen zu inspirieren.

tumblr_nrxwzpXoJ11uonlvuo1_1280
tumblr_o0he5eebmp1sg8ttro1_1280
tumblr_nkr4mhTqeX1tpuw1xo1_1280
tumblr_o08rcjdlma1sh1x48o1_1280

1 Kommentar

  1. 21. Februar 2016 / 19:34

    Richtig schöne Inspirationen!! Das Schlafzimmer ist definitiv das Zimmer in dem man am liebsten Zeit verbringt 🙂
    Viele Grüße LiFe
    lifealty.blogspot.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.