column: laut gedacht – Als aus WIR zwei Mal ICH wurde

column: laut gedacht – Als aus WIR zwei …

Wenn ich damals den Beginn unsere Geschichte – denn es gab ja mal ein uns – meinen Freundinnen erzählte, verlangten sie Popcorn zur hollywoodreifen Lovestory. Aber unser Hollywoodstreifen entwickelte sich zu einem Kurzfilm, der wenig später einem Graufilm glich und statt…

Beitrag ansehen
weekly journal #1/18: Happy New Year

weekly journal #1/18: Happy New Year

Was ist passiert? Silvester wurde ganz entspannt im Freundes- und Familienkreis verbracht, ehe ich am Montag direkt morgens in den Zug nach Stuttgart gestiegen bin. Auf dem Rückweg hatte ich eine wahnsinnige Odysee, da der komplette Zugverkehr nach Nürnberg dank…

Beitrag ansehen
Warum ich bei Instagram einen Neustart wage
Nürnberg

Warum ich bei Instagram einen Neustart wage

»So, weil ganz viele Leute, denen ich hier folge sämtliche Jahresrückblicke posten oder in ihrem Feed die besten Fotos des Jahres teilen, dachte ich mir, ich gebe auch mal kurz meinen Senf dazu. Ganz ehrlich? Es kotzt mich an! Diese…

Beitrag ansehen
RECAP: Mein 2017

RECAP: Mein 2017

Mein 2017  in einem Wort: unerwartet!! Meine vier schönsten Momente in 2017: London mit Jana // Depeche Mode live im Olympiastadion // stundenlanges tanzen unter freiem Himmel auf Festivals wie Wolke 7 oder Sommerliebe // der erste Schnee Die größte Veränderung: Haare ab…

Beitrag ansehen
Rezept: Spitzbuben mit Hiffenmarkmarmelade

Rezept: Spitzbuben mit Hiffenmarkmarmelade

Das Mehl, den Zucker und den Vanillezucker solltest du idealerweise nicht einfach in eine Schüssel kippen sondern durchsieben, damit es keine Klümpchen gibt. Die Butter in kleine Würfel schneiden und das Eigelb dazu geben. Den Teig für die Spitzbuben schnell…

Beitrag ansehen